Studien- und Berufsorientierung am Viscardi-Gymnasium

Warum StuBo?

 

Die deutschen Hochschulen haben im Wintersemester 2014/2015 laut Hochschulrektorenkonferenz 17.437 Studiengänge1 angeboten. Jedes Jahr kommen etliche hinzu. Zudem sehen sich unsere Abiturientinnen und Abiturienten einer regelrechten „Informationsflut“ ausgesetzt. Beispielsweise erhält man bei Eingabe des Stichwortes "Studien- und Berufswahl" ca. 354.000 Treffer bei Suchmaschinen im Internet2.

 

 

Zitate:

 

Eine Abbrecherquote von einem Drittel ist leider normal“, sagte der stellvertretende Ausschussvorsitzende des Wissenschaftsausschusses des Bayerischen Landtags, Oliver Jörg. Auf Antrag seiner Fraktion wurde daher eine Anhörung von Sachverständigen zum Thema „Strategien und Maßnahmen zur weiteren Erhöhung der Studienerfolgsquote an den bayerischen Hochschulen“ durchgeführt.3

 

Isabell Zacharias (Mitglied des Wissenschaftsausschusses des Bayerischen Landtags): „Derzeit ist das Bildungssystem ein selektives, bei dem erst mal viele junge Menschen aussortiert werden sollen. Egal ob Schule, duale Ausbildung oder Studium – wir brauchen zuallererst gute Beratungssysteme“.3

 

Fazit:

Kurzfristige und unreflektierte Berufs- und Studienwahlentscheidungen unserer Abiturientinnen und Abiturienten, die zu häufig nach dem Zufallsprinzip erfolgen, führen vor allem zu folgender Situation:

  • Verzögerte Berufs- und Studienentscheidung

  • Hohe Studienabbrecherquote

  • Häufiger Studienfachwechsel

 

Unser Angebot:

 

Die Studien- und Berufsorientierung möchte im Zusammenhang mit den Projekt-Seminaren den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe während der Qualifikationsphase Informationen und Materialien an die Hand geben, um Sie möglichst gut auf die Zeit nach dem Abitur für Studium und Beruf vorzubereiten.

 

Dazu dienen neben den StuBo-Veranstaltungen (→ aktuelle Terminpläne: Gruppe A oder Gruppe B) zum einen die Plakate und Printmedien in der Bibliothek, die laufend aktualisiert werden – daher bitte regelmäßig vorbeischauen.

Zum anderen besteht bei Bedarf die Möglichkeit der persönlichen Beratung durch unsere Beratungslehrerin Frau Wagner sowie darüber hinaus zu angekündigten Terminen die Beratung durch eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter der Agentur für Arbeit bei uns im Haus (→ StuBo-Linksammlung der Agentur für Arbeit).

 

Am Viscardi-Gymnasium wird die Studien- und Berufsorientierung innerhalb der P-Seminare im Mehr-Lehrer-Modell umgesetzt; dies bedeutet, dass die spezielle Studien- und Berufsorientierung im Sinne einer „Berufsweltkompetenz“ innerhalb der eigentlichen Projektarbeit und durch eine das Projekt anbietende Lehrkraft vermittelt wird.

Die allgemeine Studien- und Berufsorientierung wird ergänzend innerhalb der StuBo-Veranstaltungen durch das StuBo-Lehrkräfte-Team (Frau Arpe, Herr Mastnik, Herr Ostermeier, Frau Wagner, Herr Walter) schwerpunktmäßig innerhalb der Jahrgangsstufe 11 vermittelt.

Hierbei agieren die Lehrkräfte als Begleiter und Berater, um den Weg der Studien- und Berufswahl zu unterstützen, wobei externe Partner das Angebot maßgeblich ergänzen ( → Linkauswahl zu Universitäten, Berufsberatung und Ausbildungsmessen).

 

Die inhaltliche Besonderheit der Studien- und Berufsorientierung sowie des Projekt-Seminares bedingt neben der veränderten Lehrerrolle auch eine veränderte Schülerrolle.

Innerhalb dieser spielen die eigenständige Informationsbeschaffung und deren Auswertung eine herausragende Rolle. Der Weg zu einer befriedigenden Studien- und Berufswahl erfordert daher umfassende Recherchen ( → Linkliste für Recherchen zu Tätigkeitsfeldern und Berufen).

 

 

Das Wichtigste ist aber, dass Sie sich von uns helfen lassen. Sprechen Sie uns also an, wir freuen uns auch über Wünsche, Anregungen und Verbesserungsvorschläge!


 

Fußnoten:

1 http://www.hrk.de/uploads/media/HRK_Statistik_Studienangebote_WiSe_2014_2015_01.pdf

 

2 Stand: 05.10.2015

 

3 https://www.bayern.landtag.de/aktuelles/sitzungen/aus-den-ausschuessen/wissenschaftsausschuss-diskutiert-massnahmen-zur-senkung-der-studienabbrecherquote. Datum der Sitzung: 05.11.2014

Balduin-Helm-Straße 2      82256 Fürstenfeldbruck      Deutschland (Bayern)       (+49)  8141 32150       Kontaktformular

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

All Rights Reserved by Viscardi Gymnasium Fürstenfeldbruck - 2017