Am 11. November unternahm das Geographie-W-Seminar von Herrn Hettenkofer unter dem Leitthema “Die Kraft des Wassers” eine Exkursion nach Wolfratshausen in das Einzugsgebiet von Isar und Loisach.

Auf dem Programm standen Themen wie Wildflüsse, Verbauung und Renaturierung von Flüssen oder aber auch die Nutzung von Flüssen durch den Menschen. Hierzu lieferte jede Seminarteilnehmerin und jeder Seminarteilnehmer einen Beitrag, um die Mitschüler über einen Teilaspekt zu informieren.

Bei kaltem, aber dennoch schönem Wetter war der Tag bis auf die von S-Bahnstörungen geprägte Rückfahrt ein voller Erfolg!