Eine Schülerin und ein Schüler schafften es beim Regionalwettbewerb Jugend debattiert bis ins Finale ...

...und erreichten somit immerhin jeweils den vierten Rang in der Region Oberbayern West: Michelle Heigl und Maximilian Preis – hinter diesen Namen stehen die beiden Schulfinalisten, die beim bundesweit stattfindenden Wettbewerb erfolgreich waren. In den Wochen vorher mussten sich alle unsere Finalisten in mehreren Debattierrunden mit ihren Klassenkameraden messen.

Die vier Siegerinnen und Sieger aus der Sekundarstufe I (9. Klasse) durften das Viscardi-Gymnasium beim Regionalwettbewerb in Garmisch-Partenkirchen vertreten. In hitzigen Debatten bewiesen sie ihr rhetorisches Können. Bewertete wurden alle Debattanten nach strengen Kriterien von eigens vorher ausgebildeten Juroren aus der Schülerschaft. In ihrer Alterklasse konnten sich durchsetzen:

Dominik Holzheu, Michelle Heigl, Simone Heß und Maximilian Götzfried.

K1600 FinaleSekIIa
K1600 FinaleSekIIb
K1600 Untitled 2
 

Auch in der Sekundarstufe II wurde wieder ein eigener Wettbewerb durchgeführt. Hierbei konnten sich Freiwillige melden, die Spaß am Debattieren haben. Am Ende setzten sich aus den beiden Finalrunden Maximilian Preis, Adula Kohns, Eva Runkel und Theresa Wurm durch.

Am 15.2. ging es für alle acht Siegerinnen und Sieger in Begleitung von Frau Böhm nach Garmisch. Auch wenn am Ende doch Enttäuschung zu spüren war, dass man es nicht weiter bis ins Landesfinale geschafft hatte, gab es doch auch Anerkennung und Freude über das Erreichte.  

Balduin-Helm-Straße 2      82256 Fürstenfeldbruck      Deutschland (Bayern)       (+49)  8141 32150       Kontaktformular

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

All Rights Reserved by Viscardi Gymnasium Fürstenfeldbruck - 2015